Gründlich. Geradlinig. Gewinnend. 
Willkommen bei Giese/Windus Rechtsanwälte

 



Auf der Grundlage unserer Arbeitsprinzipien GründlichGradlinig und Gewinnend bearbeiten wir Ihre juristischen Aufgaben.
Wir sind im gesamten Bundesgebiet tätig und gewährleisten Ihre Rechtsvertretung vor sämtlichen Gerichten der Bundesrepublik Deutschland; sind aber auch im Vorfeld, außergerichtlich tätig, um für Sie die Problemlösung effizient herbeizuführen.

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem das Zivilrecht mit dem Eherecht, FamilienrechtErbrecht, Mietrecht, PachtrechtVerkehrsrechtVertragsrecht, Schadensrecht inklusive der Durchsetzung von Schmerzensgeld. Daneben sind wir für Selbständige, Freiberufler und Firmen im Handelsrecht und Gesellschaftsrecht tätig. Dabei gewährleistet unser Dezernat Zwangsvollstreckung eine optimierte Forderungsrealisierung. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte sind das individuelle und kollektive Arbeitsrecht, das Strafrecht und das Sozialrecht.

Zur Fallbearbeitung stehen stets qualifizierte Mitarbeiter/Innen zur Verfügung. Dieser Standard wird durch regelmäßige Fortbildungsschulungen gewährleistet. Darüber hinaus verfügen wir über Fachanwaltschaften. Rechtsanwalt Giese ist zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Strafrecht.
Extern verfügen wir über ein Netzwerk spezialisierter Kollegen/Innen, die bei sachgebietsübergreifenden Sachverhalten hinzugezogen werden können. Gleiches gilt für Sachverständige und einen Notar. Wir stehen in Kooperation mit der Steuerberatungssozietät Kettwig & Plenter.

Giese/Rechtsanwälte ist aus der ehemaligen Anwaltskanzlei Giese & Klenz hervorgegangen, die 1995 in der Seehafenstadt Emden/Ostfriesland gegründet wurde. Seit 2005 wird eine Zweigstelle am Landgerichtsort Aurich geführt.

 


 

 

Ihr Recht braucht Aufmerksamkeit. Und unsere drei Arbeitsprinzipien.

 

 

Prinzip 1: Wir arbeiten GRÜNDLICH.

Nicht nur für den Laien stellt der große Paragraphenwald eine Herausforderung dar: Eine gründliche Arbeitsweise und auch die Kenntnis sämtlicher gesetzlicher Neuregelungen ist zwingend und absolut unentbehrlich. Unter Gründlichkeit verstehen wir zudem, unsere Mandanten möglichst lückenlos aufzuklären und optimal zu beraten: Die Situation objektiv zu bewerten, ist eine zentrale Voraussetzung für die Effizienz und für die Lösungsoptimierung.

Prinzip 2: Wir arbeiten GERADLINIG.

Unser Selbstverständnis verbietet es, in jedem Einzelfall dasjenige zu unternehmen, was unsere Mandanten von uns erwarten. Denn: Wir wollen erfolgreich und nicht einfach nur beschäftigt sein. Eine wichtige Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit ist deshalb Vertrauen: Wir haben die Erfahrung, auf die unsere Mandanten zuverlässig bauen können, unsere Arbeit ist immer von großem Engagement geprägt. Geradlinig verhalten wir uns auch gegenüber den Gerichten, wo wir ebenfalls eine deutliche Sprache sprechen – die dort als Ausdruck von Kompetenz und Sachverstand verstanden wird.

Prinzip 3: Wir arbeiten GEWINNEND.

Bei aller gebotener Nüchternheit und gefordertem Sachverstand: Mandanten sind Menschen mit individueller Geschichte, Einstellung und Perspektive. Und da das Rechtssystem für den Menschen da ist und nicht der Mensch für das Rechtssystem, versuchen wir immer auch auf der zwischenmenschlichen Ebene Wege und Möglichkeiten auszuloten: Manchmal ist ein Kompromiss besser als nichts, manchmal ein Gespräch effizienter als Berge von Papier. Und auch vor Gericht kann es von großer Bedeutung sein, Staatsanwalt und Vorsitzenden von der Integrität eines Mandanten zu überzeugen.

 

 

 

 

Wir sind ein Partner in vielen Lebenslagen. 
Zählen Sie auf uns.

 

 

Rechtsgebiete

Eine die Rechtsbereiche übergreifende Kompetenz ist in vielen Fällen für unsere Mandanten nicht nur von großen Vorteil, sondern notwendig. Die von uns bearbeiteten Tätigkeitsschwerpunkte haben viele Schnittstellen, so dass eine ganzheitliche Betrachtungsweise zur Optimierung der Problemlösung vorgenommen werden muss. Diese Optimierung gewährleisten wir durch die Auswahl unserer Tätigkeitsschwerpunkte, verbunden mit ständigen Fortbildungen.

Beispielhaft seien nur angeführt, die Folgen einer Beendigung eines Arbeitsverhältnisses. Ein solcher Fall ist nicht nur mit der Frage der rechtmäßigen oder rechtswidrigen Auflösung oder Kündigung des Arbeitsverhältnisses zu bewerten, sondern auch vor dem Hintergrund der sozialrechtlichen und damit persönlichen Folgen.

Auch im Ehe- und Familienrecht bei der Ausgestaltung der Familie mit familienrechtlichen Verträgen. Hier sind sicherlich die Auswirkungen auch auf das Erbrecht zu beachten.

Im Strafrecht/Verkehrsstrafrecht mit seinem Nebenfolgen wie zum Beispiel einem drohenden Berufsverbot oder dem Entzug der Fahrerlaubnis können erhebliche weit reichende Auswirkungen auftreten. So kann damit der Verlust des Arbeitsplatzes bis hin zum Entzug der gesamten Existenzgrundlage verbunden sein.

Bei unseren Tätigkeitsschwerpunkten Vertragsrecht und Schadensrecht ist die Schnittstellenüberschneidung mit dem Erfordernis der ganzheitlichen Bewertung des juristischen Falles noch offenkundiger.

Neben den Schadensersatzansprüchen aus unerlaubten Handlungen oder aus Straftaten beruht der Großteil der Schadensersatzansprüche auf dem Vertragsrecht, dort wo vertragliche Störungen zu einem Schaden auf einer Vertragsseite geführt haben. So zum Beispiel bei Falschlieferungen, Falschherstellungen, mangelhaften Reiseleistungen, mangelhaften Ver-/Mietleistungen, mangelhaften Beratungsleistungen, mangelnden Behandlungsleistungen im Medizinrecht u.s.w.. All diesen Schadensersatzansprüchen liegen Verträge zugrunde. Eine übergreifende Betrachtungsweise, nämlich eine, die die Analyse des jeweiligen Vertragstyps umfasst ist für die Durchsetzung von Ansprüchen unumgänglich, da nur so Rechte und Pflichten der Vertragsparteien und damit auch Pflichtverletzungen festgestellt werden können.

Insbesondere die zuletzt genannten Punkte Schadensrecht und Vertragsrecht münden kompetenzübergreifend in dem Tätigkeitsschwerpunkt Zwangsvollstreckungsrecht. In unserem Dezernat Zwangsvollstreckung werden die durch Urteil titulierten Forderungen einfordert.

 

 

 


 

 

Ansprechpartner

Unsere Mitarbeiterinnen sind am Telefon und in der Kanzlei Ihre ersten Ansprechpartner und können Ihnen bei vielen Fragen rund um Ihr Mandat auch unmittelbar weiterhelfen. Sie sind speziell als Rechtsanwaltsfachangestellte ausgebildet und übernehmen wichtige Aufgaben wie die Terminvereinbarung, Fristenkontrolle und Zwangsvollstreckung.
 

preview

Frau Grotheer ist seit 1996 ausgelernte Rechtsanwaltsfachangestellte.
Sie ist Bürovorsteherin und Leiterin des Dezernats im Bereich Zwangsvollstreckung.

Frau Grotheer

 
 

preview

Frau Densow ist seit 2006 ausgelernte Rechtsanwaltsfachangestellte.
Sie ist die leitende Sachbearbeiterin und für Sie täglich von 08.30 – 13.00 Uhr als Ansprechpartnerin zu erreichen.

Frau Densow

 
 

preview

Frau Slink ist seit Juni 2015 ausgelernte Rechtsanwaltsfachangestellte.
Sie begegnet Ihnen an der Annahme und ist zudem als Sachbearbeiterin für Ihre Anliegen zuständig.

Frau Slink

   

preview

Frau Roelfs befindet sich im ersten Ausbildungsjahr zur Rechtsanwaltsfachangestellten.
Sie begegnet Ihnen in der Annahme zur Vereinbarung von Terminen und zur Weiterleitung Ihrer Anliegen an die zuständigen Sachbearbeiter.

Frau Roelfs

 



 

 

Ein eingespieltes Team: 
Ein wichtiger Vorteil für Sie.

 

preview

Ralf Giese, Jahrgang 1962

Rechtsanwalt und zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Strafrecht

- Studium in Marburg an der Lahn mit Abschluss 1. Staatsexamen.
- Referendariat in der Hansestadt Bremen mit Abschluss 2. Staatsexamen.
- Zugelassen zur Rechtsanwaltschaft seit 1995.
- Mitglied des Emder Anwalt- und Notarverein, ehemals mehrjähriges Vorstandsmitglied des Emder Anwalt- und Notarverein
- Mitbegründer des Anwaltsnotdienstes in Strafsachen der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht – Oldenburger Anwalt- und Notarverein.
- Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Oldenburger Anwalts- und Notarvereins e. V.
- Mitglied der Vereinigung Niedersächsischer und Bremer Strafverteidiger/Innen e.V.
- Mitglied der Lebenshilfe Aurich e. V., ehemals mehrjähriges Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Aurich e. V.,

aktuelle Tätigkeiten:

Rechtsanwalt und Privatreferent im Arbeits- und Sozialrecht



preview

Tina M. Windus, Jahrgang 1974

Rechtsanwältin mit den Tätigkeitsschwerpunkten Familienrecht, Miet- und Pachtrecht und Verkehrsrecht.

- Studium an Georg August Universität in Göttingen mit Abschluss 1. Staatsexamen.
- Referendariat im Landgerichtsbezirk Kassel mit Abschluss 2. Staatsexamen.
- Zugelassen zur Rechtsanwaltschaft seit 2006.
- Zunächst in Erfurt tätig, in Verbindung mit einer Lehrtätigkeit an der Bauhausuniversität Weimar als Privatdozentin im Bereich
  Existenzgründung und Einführung in das Gesellschaftsrecht. Rechtsanwältin in Emden seit 2009.

- Mitglied des Emder Anwalt- und Notarvereins und im deutschen Anwaltverein.

aktuelle Tätigkeiten:

Rechtsanwältin und Privatreferentin

 

 

 

 

Aktuelle News - Unser Blog

 

Noch sind keine neuen Nachrichten für Sie niedergeschrieben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Büro Emden

Adresse: Bürozeiten:
Faldernstr. 26
26725 Emden

Tel. : 04921 / 94 20 60
Fax : 04921 / 94 20 62

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo-Fr   08.30-13.00
Mo-Do  14.30-18.00
Fr          14.30-17.00

 

 



Büro Aurich – Zweigstelle
 

Adresse: Bürozeiten:
 
Jadestr.16
26605 Aurich

Tel. : 04941 / 69 78 220
Fax : 04941 / 69 78 222

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine nur nach Vereinbarung



 

 

Impressum

Giese/Windus Rechtsanwälte

Faldernstr. 26
26725 Emden
 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website

Rechtsanwalt Ralf Giese
Kammerbezeichnung
Rechtsanwaltskammer für den
Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg
Staugraben 6
26122 Oldenburg

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen gem. § 6 Ziff. 5c TDG
die Bundesrechtsanwaltsverordnung, die Berufsordnung, die Fachanwaltsordnung, die BRAGO
Für den Inhalt dieser Normen verweist die Anwaltskanzlei GIESE auf die Internetseiten der Bundesrechtsanwaltskammer: www.brak.de

Mandantschaft

Die Anwaltskanzlei GIESE weist ausdrücklich darauf hin, dass durch einseitige Kontaktaufnahme per elektronischen Medien wie E-mail, Fax, Internet-Formular oder ähnlichem grundsätzlich keine Mandantschaft entsteht.

Haftungsausschluss und Copyright

Die Internetseiten der Anwaltskanzlei GIESE bieten Ihnen eine Vielzahl von Informationen, die regelmäßig aktualisiert werden. Sie können unsere Informationen speichern und Verknüpfungen zu unseren Seiten einrichten. Bei Verlinkung von kommerziellen Anbietern müssen die Seiten der Anwaltskanzlei GIESE alleiniger Bestandteil des Navigator-Fensters sein. Die Informationen dürfen nicht verändert oder verfälscht werden.

Inhalt der eigenen Seiten

Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität ist ausgeschlossen. Alle kostenfreien Angebote sind unverbindlich. Die Anwaltskanzlei GIESE behält es sich vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung das Angebot zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Links auf Web-Sites Dritter

Die veröffentlichten Links werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Die Redaktion hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten. Die Redaktion der BRAK ist nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und macht sich den Inhalt nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise ist die Redaktion nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren deren Nutzung zu verhindern.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Rechtsauskünfte erteilen dürfen.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Gestaltung und Realisation

Emder Medienagent

Westerburger Weg 7
26725 Emden

www.emder-medienagent.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!